Blog

Bileico Blog

- Herzlich Willkommen auf dem Blog von Bileico
- Alles rund um die Themen Unternehmensgründung und Vereinswesen
- Tipps, Tricks und mehr für Firmen und Vereine
Jessika Fichtel

Vereinskasse verwalten leicht gemacht – mithilfe der App „Teamwallet“

Vereinskasse verwalten leicht gemacht – mithilfe der App „Teamwallet“

Der Deal, den die Gründer von „Teamwallet“ in der Höhle der Löwen an Land ziehen konnten, ist im Nachhinein leider doch geplatzt. Dennoch haben die Fußball spielenden Unternehmer unser Interesse an der App geweckt. Diese bietet nämlich spannende Möglichkeiten, um das Thema Finanzen im Vereinswesen völlig neu anzugehen. Was die App alles kann und wie sie funktioniert, das möchten wir Ihnen gern in diesem Beitrag verraten.

 

Bewerte diesen Beitrag:
Jessika Fichtel

Welche Social Media-Kanäle passen zu meinem Unternehmen?

Welche Social Media-Kanäle passen zu meinem Unternehmen?

Soziale Medien sind nur was für große und namhafte Unternehmen? Als KMU muss man keine Zeit in die digitalen Netzwerke investieren? Der Aufwand steht in keinem guten Verhältnis zum Nutzen? Auch wenn sich Social Networks wie Facebook, Twitter, Instagram und Youtube längst in unserem Alltag etabliert haben, stehen viele Unternehmer den Medien nach wie vor skeptisch gegenüber. Das Potential ist riesig – aber verstreicht leider allzu oft ungenutzt. Wenn auch Sie den Schritt in die Welt der sozialen Netzwerke bisher noch nicht gewagt haben, dann liegt das vielleicht an folgendem Problem: Sie wissen nicht, welcher Kanal der richtige ist, um Ihr Unternehmen zu präsentieren. Der nachfolgende Beitrag hilft Ihnen dabei, Licht ins Dunkel des Social Media-Dschungels zu bringen.

Bewerte diesen Beitrag:
Jessika Fichtel

Ist es sinnvoll, sich als Experte zu positionieren?

Ist es sinnvoll, sich als Experte zu positionieren?

Jeder Unternehmer, der sein Business auf die nächste Ebene heben will, fragt sich früher oder später, wie ihm dieser Schritt gelingen kann. Während die einen noch mehr arbeiten als ohnehin schon, nehmen sich andere die Zeit, um über alternative Strategien nachzudenken. Eine, die gerade in aller Munde ist, ist die Positionierung als Experte. Doch was bringt es überhaupt, als Fachmann oder Fachfrau im Bereich XY angesehen zu werden? Lohnt sich der Aufwand überhaupt? Und wenn ja: Wie werde ich Experte auf meinem Fachgebiet?

Bewerte diesen Beitrag:
Jessika Fichtel

Mythos Vereinssterben: Gibt es wirklich immer weniger Vereine in Deutschland?

Mythos Vereinssterben: Gibt es wirklich immer weniger Vereine in Deutschland?

Mitglied in einem Verein zu sein, bedeutet, viel Zeit zu opfern und dafür oftmals nicht mal ein Dankeschön zu bekommen. Das Image des Vereinswesens lässt Platz für Optimierungen und so ist es für viele naheliegend, dass die Zahl der eingetragenen Vereine in Deutschland immer weiter zurückgeht. Denn wo keine neuen Mitglieder nachkommen, fehlt früher oder später das Engagement. Soweit die allgemeine Annahme. Doch stimmt das wirklich? Was ist dran am Mythos Vereinssterben? Diese Frage hat sich der Stifterverband für die deutsche Wirtschaft gestellt – und prompt eine Studie durchführen lassen. Die Ergebnisse sind überraschend.

Bewerte diesen Beitrag:
Jessika Fichtel

Kunden überzeugen und gewinnen – mit der Lose-Win-Garantie

Kunden überzeugen und gewinnen – mit der Lose-Win-Garantie

Es gab eine Zeit, in der man Kunden mit der berühmten „X Tage Geld zurück“-Garantie begeistern konnte. Das Versprechen war eindeutig: Wenn Ihnen unser Produkt nicht gefällt, können Sie es innerhalb eines gewissen Zeitraums an uns zurück schicken und bekommen den Kaufpreis erstattet. Was anfänglich nach einem ziemlich reizvollen Deal klang, hat seinen Glanz längst verloren. Die Geld zurück-Garantie hat ihre Überzeugungskraft verloren – nicht zuletzt, weil sie stets mit einem lästigen Gang zur nächsten Postfiliale verbunden ist und viel Zeit kostet. Wer seine Kunden heutzutage nachhaltig überzeugen und zu begeisterten Käufern machen will, sollte es einmal mit der Lose-Win-Garantie versuchen. Was darunter zu verstehen ist? Erfahren Sie es hier.

Bewerte diesen Beitrag:
Jessika Fichtel

Local SEO: Sinnvolle Maßnahmen für KMU

Local SEO: Sinnvolle Maßnahmen für KMU

Für kleine und mittelständische Unternehmen, die oftmals nur über ein begrenztes Budget verfügen, ist Suchmaschinenoptimierung (kurz: SEO) ein Schreckensthema. Niemand weiß so recht, wo er anfangen soll, einen Profi zu engagieren wäre definitiv zu teuer und von all den Tipps, die im Web kursieren und sich regelmäßig gegenseitig widersprechen, wird man auch nicht schlauer. Es scheint ausweglos. Wenn Sie jedoch die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben haben und Ihr Unternehmer besser auffindbar machen wollen, ist vielleicht Local SEO der richtige Weg. Was das ist und was Local SEO kann, verraten wir Ihnen in diesem Blogbeitrag.

Bewerte diesen Beitrag:
Jessika Fichtel

Gründer-Lexikon: Was ist Design Thinking?

Gründer-Lexikon: Was ist Design Thinking?

Als (angehender) Gründer sind Sie mit großer Wahrscheinlichkeit ständig auf der Suche nach neuen, innovativen Ideen. Das Problem: Diese verstecken sich teilweise wirklich hartnäckig vor einem und sind gar nicht so einfach ausfindig zu machen. Eine Methode, die in dieser Situation helfen soll, trägt den Namen Design Thinking und ist in Gründerkreisen derzeit in aller Munde. Doch was genau verbirgt sich dahinter? Und kann jeder die Design Thinking-Methode anwenden – auch ohne explizite Vorkenntnisse?

Bewerte diesen Beitrag:
Jessika Fichtel

Vom Morgenmuffel zum Early Bird: So werden Sie ein Frühaufsteher!

Vom Morgenmuffel zum Early Bird: So werden Sie ein Frühaufsteher!

Sprichwörter wie „Morgenstund‘ hat Gold im Mund.“ oder „Der frühe Vogel fängt den Wurm.“ machen nur allzu deutlich, wie erstrebenswert es für viele ist, möglichst früh aufzustehen und in den Tag zu starten. In der Tat sind die ersten Stunden des Tages von besonderer Produktivität geprägt. Unser Gehirn ist vom Schlaf ausgeruht und zu Höchstleistungen bereit. Wir arbeiten konzentriert und sind auch in der Lage, uns auf besonders komplexe Themen zu fokussieren. Aus diesem Grund ist es auch empfehlenswert, die schwierigste Aufgabe des Tages gleich am Morgen zu erledigen. Doch was, wenn man ein waschechter Morgenmuffel ist und die erste Tageshälfte am liebsten komplett verschlafen oder zumindest in ganz viel Kaffee ertränken würde? Ganz einfach: Werden Sie ein Frühaufsteher! Wir verraten Ihnen, wie es funktioniert.

Bewerte diesen Beitrag:
Jessika Fichtel

Arbeiten als Freelancer: So klappt der Berufsalltag als freier Mitarbeiter

Arbeiten als Freelancer: So klappt der Berufsalltag als freier Mitarbeiter

Sie sind selbstständig, weisen eine hohe Fachexpertise auf und arbeiten als freie Mitarbeiter mit unterschiedlichen Firmen zusammen. Freelancer sind längst kein Randphänomen mehr, sondern erlangen immer mehr Bedeutung – vor allem im Zusammenhang mit dem Thema Outsourcing. Falls Sie gerade mit dem Gedanken spielen, sich als Freelancer selbstständig zu machen, sollten Sie unbedingt diesen Beitrag lesen. Darin erfahren Sie nämlich alles, was Sie zu Beginn wissen müssen – unter anderem, wie Sie Ihren Berufsalltag möglichst produktiv und effizient gestalten.

Bewerte diesen Beitrag:
Jessika Fichtel

Die Vereinschronik: Wie sie erstellt wird und was Sie sonst noch wissen müssen

Die Vereinschronik: Wie sie erstellt wird und was Sie sonst noch wissen müssen

So wichtig es für Vereine ist, immer in die Zukunft zu blicken und beispielsweise die Jugend zu fördern, so schön kann es manchmal auch sein, in Erinnerungen zu schwelgen und die Vergangenheit wieder zum Leben zu erwecken. Jeder Verein hat seine ganz eigene, oftmals bewegte, auf jeden Fall immer abwechslungsreiche Geschichte, die in einer Chronik festgehalten werden kann. Doch wie genau geht das eigentlich? Was muss man beim Erstellen einer Vereinschronik alles beachten? Was darf nicht fehlen und was ist ein absolutes Tabu? Wir haben uns für Sie einmal intensiver mit der Thematik befasst und alles Wissenswertes rund um die Vereinschronik zusammengetragen.

Bewerte diesen Beitrag:
Jessika Fichtel

Geschäftsidee: Die Medienkontakt-Plattform Recherchescout

Geschäftsidee: Die Medienkontakt-Plattform Recherchescout

Wer als Journalist oder Blogger an einem Artikel arbeitet, muss diesen nicht nur schreiben, sondern auch zu dem entsprechenden Thema recherchieren. Suchmaschinen sind hierfür mittlerweile die erste Anlaufstelle. Das Problem an Google und Co.: Man findet nur das, was man auch wirklich sucht. Doch was ist mit all den anderen, unbekannten und deswegen noch viel spannenderen Aspekten? Genau an diesem Punkt setzt die Medienkontakt-Plattform Recherchescout an. Ich habe mit Gründer Kai Oppel über seine Geschäftsidee und ihre Vorteile gesprochen.

Bewerte diesen Beitrag:
Jessika Fichtel

Haben Sie das Gründer-Mindset?

Haben Sie das Gründer-Mindset?

Wenn sich ein Mensch dazu entscheidet, sich selbstständig zu machen und diesen Entschluss auch laut äußert, wird meist genau beäugt, ob er auch wirklich „das Zeug dazu“ hat. Meist geht es um verschiedene Fähigkeiten aus den Bereichen Verkauf, Marketing und BWL, Führungsqualitäten, Krisenmanagement und allerlei andere Skills. Diese sind unbestreitbar sehr wichtig, doch wird bei all den Aufzählungen eines immer wieder gern vergessen: Das Gründer-Mindset. Haben Sie es?

Bewerte diesen Beitrag:
Jessika Fichtel

Der Vereinsvorstand: Welche konkreten Aufgaben haben die einzelnen Posten?

Der Vereinsvorstand: Welche konkreten Aufgaben haben die einzelnen Posten?

Der Vorstand ist das wohl wichtigste Organ eines jeden Vereins. Er setzt sich in der Regel aus mindestens zwei Personen zusammen (kann aber auch allein geführt werden) und befasst sich mit allen Belangen des Vereinswesens. Trotz seiner Bekanntheit ist das konkrete Wissen über den Vereinsvorstand in vielen Fällen erstaunlich begrenzt. Wussten Sie beispielsweise, dass die Anzahl der Vorstandsmitglieder keinesfalls in der Satzung festgehalten werden muss? Oder was genau die Aufgaben eines Schriftführers sind? Dieser Beitrag soll Licht ins Dunkel bringen und alle wichtigen Informationen rund um das Thema Vereinsvorstand zusammentragen.

Bewerte diesen Beitrag:
Jessika Fichtel

Sommer im Büro: So sagen Sie der Hitze den Kampf an

Sommer im Büro: So sagen Sie der Hitze den Kampf an

Der Sommer zeigt sich in diesem Jahr endlich mal wieder von seiner besten Seite – doch nicht jeder freut sich darüber. Denn wenn das Thermometer auf Rekordkurs ist, wird es nicht nur im Freien, sondern auch in Gebäuden schnell unerträglich heiß. Da kann es auch schon einmal vorkommen, dass sich das Büro in eine finnische Sauna verwandelt. Wie Sie trotz sommerlicher Hitze am Arbeitsplatz einen kühlen Kopf bewahren, verraten wir Ihnen in diesem Beitrag.

Bewerte diesen Beitrag:
Jessika Fichtel

Teambuilding in Vereinen – So wachsen Sie als Gruppe zusammen

Teambuilding in Vereinen – So wachsen Sie als Gruppe zusammen

Nichts ist fataler für Vereine als Mitglieder, die nicht als Team agieren können. Wenn jeder lieber sein eigenes Süppchen kocht anstatt mit den anderen an einem Strang zu ziehen, sind Chaos, Streit und mangelnde Motivation vorprogrammiert. Ein florierendes Vereinsleben, das Früchte des Erfolgs trägt? Unter solchen Umständen nur schwer vorstellbar. Die Lösung des Problems? Teambuilding. Dieses ist ausgesprochen für Vereine wichtig und sollte keinesfalls missachtet werden. Wir verraten Ihnen in diesem Beitrag nicht nur, was sich hinter dem Begriff verbirgt, sondern auch, wie Sie das Teambuilding in Ihrem Verein aktiv fördern können.

Bewerte diesen Beitrag: