Blog

Bileico Blog

- Herzlich Willkommen auf dem Blog von Bileico
- Alles rund um die Themen Unternehmensgründung und Vereinswesen
- Tipps, Tricks und mehr für Firmen und Vereine
Jessika Fichtel

Verbessertes Zeit-Management mit der Pomodoro-Technik

Verbessertes Zeit-Management mit der Pomodoro-Technik

Das Thema Effektivität beim Arbeiten beschäftigt uns hier auf dem Bileicoblog immer wieder. Es gibt unzählige Helfer, Tipps und Tricks, die Sie dabei unterstützen, Ihre Zeit am Arbeitsplatz sinnvoll, produktiv und effizient zu nutzen. Nachdem wir Ihnen in der Vergangenheit klassische Zeitfresser aufgezeigt, nützliche Apps vorgestellt und die Bedeutung von Gewohnheiten für eine produktive Arbeitsweise erklärt haben, soll es in diesem Beitrag um eine ganz spezielle Methode des Zeit-Managements gehen. Die Rede ist von der Pomodoro-Technik.

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
1614 Aufrufe
Jessika Fichtel

Tschüss Prokrastination, hallo Produktivität! – 5 + 1 Tipps gegen Aufschieberitis

Tschüss Prokrastination, hallo Produktivität! – 5 + 1 Tipps gegen Aufschieberitis

Kommt Ihnen die folgende Szenerie bekannt vor? Mit Beginn einer neuen Woche nehmen Sie sich gefühlt 1.000 verschiedene Aufgaben vor und stecken voller Tatendrang, doch schon Augenblicke später verlieren Sie sich wieder in Ausreden? Dann könnte es unter Umständen sein, dass Sie unter einem weit verbreiteten Problem leiden: Der Prokrastination, auch augenzwinkernd Aufschieberitis genannt. Erfahren Sie hier, was wirklich hilft, wenn die Produktivität unter dem permanenten Aufschieben leidet.

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
1525 Aufrufe
Jessika Fichtel

Der Gründerzuschuss: Finanzielle Hilfe von der Agentur für Arbeit

Der Gründerzuschuss: Finanzielle Hilfe von der Agentur für Arbeit

Die Gründe für eine Selbstständigkeit sind vielfältig. Zahlreiche Existenzgründer entscheiden sich beispielsweise für diesen Schritt, weil sie den Weg aus der Arbeitslosigkeit suchen. In diesem Fall ist es überaus sinnvoll, sich über den Gründerzuschuss zu informieren. Hierbei handelt es sich um eine finanzielle Unterstützung für frische Selbstständige, die von der Bundesagentur für Arbeit ausgeht. Es ist allerdings gar nicht mal so einfach, den Zuschuss zu erhalten. Im Bileicoblog erfahren Sie, was Sie beachten müssen, wenn Sie den Gründerzuschuss beantragen.

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
1394 Aufrufe
Jessika Fichtel

Essen am Arbeitsplatz: Was ist erlaubt?

Essen am Arbeitsplatz: Was ist erlaubt?

Hier ein paar Gummibärchen, da ein Keks und dort ein Kaffee: Essen und Trinken am Arbeitsplatz gehört für die meisten von uns zum Büroalltag. Gerade wenn es sehr hektisch zugeht und nur wenig beziehungsweise gar keine Zeit für eine richtige Mittagspause bleibt, ist es auch nichts ungewöhnliches, wenn Mitarbeiter ihr Pausenbrot oder andere Speisen hervorzaubern und diese „nebenbei“ essen. Doch ist das überhaupt erlaubt? Welche Regelungen gibt es, wenn es um das Essen und Trinken am Arbeitsplatz geht?

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
8269 Aufrufe
Jessika Fichtel

Braucht mein Verein eine eigene Homepage?

Braucht mein Verein eine eigene Homepage?

Noch nie war es so einfach, eine Homepage mit Inhalten zu füllen und online zu stellen. Dank modernen Content Management Systemen (CMS) wie WordPress oder Joomla ist es auch Laien möglich, eine eigene Internetpräsenz aufzusetzen und sich dadurch der breiten Masse zu präsentieren. Auch für Vereine kann sich eine Homepage als durchaus sinnvoll erweisen – wenn Sie den Schritt im Vorfeld gut planen und sich auch der Herausforderungen bewusst sind.

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
1878 Aufrufe
Jessika Fichtel

Social Software: So gestaltet sich der Einsatz sinnvoll

Social Software: So gestaltet sich der Einsatz sinnvoll

Das Internet ist sozial. Diese Aussage gilt nicht nur für die unzähligen Netzwerke wie Facebook, Twitter, Snapchat und Instagram, sondern auch für immer mehr Software. Social Software – ein Modebegriff, der Anfang der 2000er Jahre entstanden ist, hebt die digitale Kommunikation auf eine soziale Ebene und vereinfacht sie dadurch. Auch Bileico folgt diesem Prinzip und kann deswegen als Social Software bezeichnet werden. Aber wie nutzt man diese wirklich sinnvoll?

 

Bewerte diesen Beitrag:
Neueste Kommentare in diesem Beitrag
Gäste — Tuberich
Ich finde Social Software auch super, wir nutzen Sie neben einer Vereinssoftware in unserem mittelgrossen Verein und es ist eine w... Weiterlesen
Freitag, 29. Juli 2016 10:40
Weiterlesen
1463 Aufrufe
Jessika Fichtel

Was ist eigentlich… Content Marketing?

Was ist eigentlich… Content Marketing?

Marketing ist das A und O, wenn Sie wollen, dass Ihr Unternehmen von anderen (positiv) wahrgenommen wird. Die Möglichkeiten der öffentlichkeitswirksamen PR sind vielfältig, erfordern deshalb aber auch viel Aufmerksamkeit. Wer erfolgreiches Marketing betreiben will, muss sich mit den unterschiedlichen Formen auseinandersetzen und für sich selbst bestimmen, welche Methode die beste (beziehungsweise ertragreichste) ist. Immer mehr Unternehmen setzen auf der Suche nach der erfolgreichsten Strategie auf Content Marketing. Doch auch wenn dieser Begriff derzeit in aller Munde ist, weiß längst nicht jeder, was genau es damit auf sich hat. Der Bileicoblog klärt auf.

 

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
1257 Aufrufe
Jessika Fichtel

Arbeiten, wo andere Urlaub machen: Das Leben als digitaler Nomade

Arbeiten, wo andere Urlaub machen: Das Leben als digitaler Nomade

„Digital, unabhängig, frei: Die Kunst überall zu leben und zu arbeiten“ – so heißt das eBook, das von Deutschlands bekanntester digitalen Nomadin Conni Biesalski angeboten wird. Die junge Frau hat es geschafft, einen Traum zu leben, den viele nicht einmal laut auszusprechen wagen: Sie hat alle Zelte abgebrochen und ist seit vier Jahren ein digitaler Nomade. Was genau das bedeutet, wollen wir in diesem Blogbeitrag erklären.

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
1430 Aufrufe
Jessika Fichtel

Mit (guten) Gewohnheiten zum Erfolg

Mit (guten) Gewohnheiten zum Erfolg

Gibt man den Suchbegriff „Gewohnheiten“ bei Google ein, stößt man mehrheitlich auf Seiten, auf denen das Thema aus einer eher negativen Sicht beleuchtet wird. Gewohnheiten werden immer wieder automatisch mit dem Adjektiv „schlechte“ verknüpft und dementsprechend stigmatisiert. Auf den vorgeschlagenen Seiten wird dann erklärt, wie Sie die (schlechten) Gewohnheiten „ein für alle Mal“ abschaffen und was Sie tun können, damit eine kleine Marotte noch gleich zur ausgewachsenen Gewohnheit wird. Dass diese durchaus auch positiv verstanden werden können, wird nur äußerst selten erwähnt. In der Tat können (die richtigen) Gewohnheiten eine Reihe von Vorteilen mit sich bringen, wenn man sie entsprechend einsetzt.

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
1429 Aufrufe
Jessika Fichtel

Gut zu wissen: Die wichtigsten Fakten zum Businessplan

Gut zu wissen: Die wichtigsten Fakten zum Businessplan

Ob der Businessplan nun das Nonplusultra oder vollkommene Zeitverschwendung ist, daran scheiden sich die Geister – beziehungsweise die Gründer. Fakt ist, dass der Businessplan in diversen Fällen – vor allem dann, wenn es um die Finanzierung Ihrer Geschäftsidee geht – unverzichtbar ist. Darüber hinaus ist er eine gute Möglichkeit, um Ihnen einen Überblick zu verleihen und dabei zu helfen, sich intensiv mit der Planung von Ihrem Business auseinanderzusetzen. Wenn Sie beabsichtigen, einen Businessplan anzufertigen, kann Ihnen der folgende Beitrag behilflich sein. Wir erklären Ihnen, was alles hineingehört und in welchen Situationen der Businessplan unverzichtbar ist.

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
1501 Aufrufe
Jessika Fichtel

App-gefahren: Smartphone-Anwendungen für mehr Produktivität

App-gefahren: Smartphone-Anwendungen für mehr Produktivität

Kaum eine technische Errungenschaft hat unser Leben in den vergangenen Jahren so maßgeblich beeinflusst wie das Smartphone. Das Mobiltelefon ist längst weit mehr als nur ein Kommunikationsmittel. Es ist ein Alles-in-einem-Gerät, das uns in den unterschiedlichsten Lebenslagen unter die Arme greift. Egal ob als Notizbuch, Digitalkamera oder Terminkalender – das Smartphone übernimmt zahlreiche Aufgaben. Doch nicht nur in der Freizeit, sondern auch im Berufsalltag kommt das smarte Telefon immer wieder zum Einsatz. Was im ersten Moment vielleicht nach einer klassischen Ablenkungsfalle klingt, kann tatsächlich auch dazu beitragen, die Produktivität zu steigern. Wie? Das verraten wir Ihnen in diesem Beitrag.

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
1911 Aufrufe
Jessika Fichtel

Wie prüfe ich, ob meine Geschäftsidee etwas taugt? – Teil 2: Die professionelle Prüfung

Wie prüfe ich, ob meine Geschäftsidee etwas taugt? – Teil 2: Die professionelle Prüfung

Der Weg hin zum eigenen Unternehmen ist aufregend und verläuft oft anders, als man das zu Beginn vermutet. Bevor Sie sich in dieses Abenteuer stützen, sollten Sie unter Umständen prüfen (lassen), ob Sie für das Abenteuer Selbstständigkeit gewappnet sind oder vielleicht doch noch ein bisschen Bedenkzeit benötigen. Auch wenn der Sprung ins kalte Wasser durchaus von Erfolg gekrönt sein kann, ist es in den meisten Fällen doch empfehlenswert, die Schritte bewusst zu planen und sich auf verschiedenen Ebenen abzusichern. Eine dieser möglichen Absicherungen ist die Prüfung der eigenen Geschäftsidee. Auf diese Weise können Sie sich versichern, dass Ihr geplantes Business auch wirklich auf dem Markt funktioniert.

Bewerte diesen Beitrag:
Neueste Kommentare in diesem Beitrag
Jörg Stulga
Ich denke schon, dass man eine Geschäftsidee prüfen muss. Was ich mit dem Kommentar meinte ist, dass man nicht versuchen sollte, d... Weiterlesen
Montag, 23. Mai 2016 09:49
Weiterlesen
1332 Aufrufe
Jessika Fichtel

Die Patentanmeldung: Was Sie dabei beachten und wissen müssen

Die Patentanmeldung: Was Sie dabei beachten und wissen müssen

Nachdem wir Ihnen zu Beginn der Woche verraten haben, was es beim Anmelden einer Marke zu beachten gilt, soll sich in diesem Beitrag alles um das Patent drehen. Wer ist alles dazu bemächtigt, ein Patent anzumelden? Was ist überhaupt unter einem Patent zu verstehen? Und welche Kosten erwarten Sie, wenn Sie sich dafür entscheiden, Patent anzumelden? Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie im folgenden Blogbeitrag.

 

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
1691 Aufrufe
Jessika Fichtel

Marke anmelden: So wird es gemacht!

Marke anmelden: So wird es gemacht!

Sie haben ein tolles Produkt entwickelt oder eine Dienstleistung auf den Markt gebracht, die es in sich hat? Dann wird Ihnen eine Marke maßgeblich dabei helfen, sich von der Konkurrenz abzusetzen und eine eigene Identität aufzubauen. Das Problem: Eine Marke an sich ist zwar toll, kann aber von jedermann geklaut und abgekupfert werden – wenn sie nicht geschützt ist. Aus diesem Grund ist es unverzichtbar, dass Sie sie eintragen lassen. Wie das geht? Wir verraten es Ihnen hier.

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
1721 Aufrufe
Jessika Fichtel

Geschäftsidee: Vom Blog zur ganzheitlichen Plattform für Frauen

Geschäftsidee: Vom Blog zur ganzheitlichen Plattform für Frauen

Dass Netzwerken wichtig für den beruflichen Erfolg ist, muss an dieser Stelle nicht erwähnt werden. Dass Netzwerken allerdings auch das Potential zur Geschäftsidee hat, ist für den einen oder anderen aber dennoch neu. Aimie-Sarah Carstensen startete im vergangenen Jahr einen Blog mit dem Namen „FIELFALT“. Inzwischen ist das Projekt zu einem richtigen Geschäft herangewachsen. Bileico hat mit der ambitionierten Berlinerin über FIELFALT, die Entwicklung dahinter und den Unterschied zwischen weiblichen und männlichen Gründern gesprochen.

 

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
1855 Aufrufe