Blog

Bileico Blog

- Herzlich Willkommen auf dem Blog von Bileico
- Alles rund um die Themen Unternehmensgründung und Vereinswesen
- Tipps, Tricks und mehr für Firmen und Vereine
Jörg Stulga

Wie man seinem Neu-Unternehmen eine respektable Reputation verschafft

Wie man seinem Neu-Unternehmen eine respektable Reputation verschafft

Wenn „von Null“ gegründet wurde, unterliegen Entrepreneure einem großen Problem: Sie können weder bei Geschäftspartnern noch Lieferanten und auch nicht den Kunden auf durch fruchtbare Beziehungen gereiftes Vertrauen setzen.

Faktisch ist man in diesem Zustand auf Gedeih und Verderb darauf angewiesen, den (wackligen) Vertrauensvorschuss, welchem einen diese Kreise entgegenbringen, durch an jeder Stelle höchstkorrektes Arbeiten in eine verhaltensbasiert-positive Reputation zu verwandeln. Dazu sind mehrere Schritte notwendig.

Bewerte diesen Beitrag:
Jessika Fichtel

Social Entrepreneurship: Was ist soziales Unternehmertum? Und warum ist es so beliebt?

Social Entrepreneurship: Was ist soziales Unternehmertum? Und warum ist es so beliebt?

Gründen, um etwas Gutes zu tun – so könnte man Social Entrepreneurship oder auch soziales Unternehmertum wohl am einfachsten mit wenigen Worten erklären. Doch ist das wirklich schon alles? Verbirgt sich nicht noch mehr hinter diesem trendigen Begriff, der gerade (nicht nur in der Gründerszene) in aller Munde ist? Sehr gern beleuchten wir das soziale Unternehmertum noch etwas genauer für Sie, um herauszufinden, warum es gerade so beliebt ist.

Bewerte diesen Beitrag:
Jörg Stulga

Warum Schnelligkeit im Marketing immer wichtiger wird - auch offline

Warum Schnelligkeit im Marketing immer wichtiger wird - auch offline

Die Welt wird immer schnelllebiger. Das gilt für Trends, für News, für die Kommunikation und beinahe alle Lebensbereiche. Davon betroffen ist auch das Marketing, sowohl auf Online-Kanälen als auch offline. Wer seine Zielgruppe heutzutage noch vor der Konkurrenz erreichen und vor allem begeistern möchte, muss in erster Linie schnell sein. Aus diesem Grund hat sich ein neuer Ansatz namens Instant Marketing entwickelt.

Bewerte diesen Beitrag:
Jessika Fichtel

Veranstaltung als Verein planen und durchführen: Das müssen Sie beachten

Veranstaltung als Verein planen und durchführen: Das müssen Sie beachten

Veranstaltungen – egal ob interne oder externe – spielen im deutschen Vereinswesen eine extrem wichtige Rolle. Sind nur Mitglieder eingeladen, hat die Veranstaltung meist einen motivierenden und zusammenschweißenden Effekt. Ist sie hingegen öffentlich angelegt, dient sie nicht selten der Imagepflege oder der Aufbesserung der Vereinskasse. Doch ganz so einfach ist das in der Praxis natürlich nicht. Wenn Sie vorhaben, im Namen des Vereins Veranstaltungen zu planen und durchzuführen, müssen Sie einiges beachten. Was genau? Das verraten wir Ihnen im nachfolgenden Beitrag.

Bewerte diesen Beitrag:
Jessika Fichtel

6 gute Gründe, die für einen Feelgood Manager sprechen

6 gute Gründe, die für einen Feelgood Manager sprechen

Große Unternehmen setzen auf ihn genauso wie frisch gegründete Startups. Die Rede ist nicht etwa von einem fähigen Steuerberater oder einer guten Grafikdesignerin, sondern vom sogenannten Feelgood Manager. Was sich hinter diesem modernen Beruf verbirgt und warum auch Ihr Unternehmen einen solchen Mitarbeiter braucht – das und noch mehr erfahren Sie in diesem Beitrag.

 

Bewerte diesen Beitrag:
Jessika Fichtel

Gesund essen im Büro: Mit diesen 5 leckeren Tipps funktioniert's

Gesund essen im Büro: Mit diesen 5 leckeren Tipps funktioniert's

Egal ob als Freelancer im Einzelunternehmen, Angestellter oder Chef eines großen Unternehmens: Wenn um die Mittagszeit der Magen knurrt, müssen wir alle Nahrung zu uns nehmen. Nicht nur, um das Hungergefühl zu bekämpfen, sondern auch, um dauerhaft leistungsfähig und konzentriert zu bleiben. Keine Frage: Eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung im Büro ist von größter Wichtigkeit. Doch die praktische Umsetzung lässt leider häufig (sehr) zu wünschen übrig. Lesen Sie hier, wie Sie sich zukünftig gesund am Arbeitsplatz ernähren.

Bewerte diesen Beitrag:
Jessika Fichtel

Freiberufler werden: Was muss ich alles beachten?

Freiberufler werden: Was muss ich alles beachten?

Nicht jeder Mensch, der sich selbstständig machen möchte, muss zwangsläufig ein Gewerbe anmelden. Es gibt auch eine (gar nicht mal so kleine) Gruppe von Menschen, die ihren Traum vom eigenen Business als Freiberufler realisiert. Doch was verbirgt sich eigentlich hinter diesem Begriff? Ist jeder Freiberufler automatisch ein Freelancer? Und welche Kriterien muss man erfüllen, um sich als Freiberufler bezeichnen zu können. Der nachfolgende Beitrag klärt Sie auf.

Bewerte diesen Beitrag:
Jessika Fichtel

Warum brauchen Unternehmen Werte? 10 Gründe, die dafür sprechen

Warum brauchen Unternehmen Werte? 10 Gründe, die dafür sprechen

Haben Sie sich schon einmal intensiv mit Ihren Unternehmenswerten auseinandergesetzt? Vielleicht sogar schon konkrete Werte ausformuliert und sich überlegt, wie Sie diese im Unternehmen umsetzen können? Es ist natürlich kein Weltuntergang, wenn Sie sich bisher keine Gedanken über Unternehmenswerte gemacht haben. Allerdings sollte Ihnen auch bewusst sein, dass es sich durchaus lohnen kann, darüber nachzudenken. Warum das so ist, verrät Ihnen der nachfolgende Beitrag.

Bewerte diesen Beitrag:
Jessika Fichtel

9 Ideen für winterliche Aktivitäten mit dem Verein

9 Ideen für winterliche Aktivitäten mit dem Verein

Der Winter gehört zweifelsfrei nicht zu den beliebtesten Jahreszeiten. Doch nichtsdestotrotz gibt es ihn nun einmal und selbst die größten Kälte-Muffel müssen sich mit ihm arrangieren. Damit Sie und Ihre Vereinsmitglieder möglichst gut und gestärkt durch die kalte Jahreszeit kommen, empfiehlt es sich jetzt ganz besonders, eine gemeinschaftliche Aktivität zu planen. Denn wer sagt, dass das nur im Frühling, Sommer und Herbst möglich ist? Wenn Ihnen noch die nötige Inspiration fehlt, dann werden Sie im nachfolgenden Beitrag fündig.

Bewerte diesen Beitrag:
Jessika Fichtel

Selbstständig machen ohne Kapital: Wie geht das? (+ 5 Ideen für Ihr eigenes Business)

Selbstständig machen ohne Kapital: Wie geht das? (+ 5 Ideen für Ihr eigenes Business)

Jeder, der mit dem Gedanken spielt, sich selbstständig zu machen, stellt sich meist schon nach kurzer Zeit die Frage: Und wie soll ich das finanzieren? Ein eigenes Business ohne Kapital? Für die meisten absolut undenkbar. Schaut man sich jedoch in der aktuellen Gründerszene um, so präsentiert sich oftmals ein ganz anderes Bild. Fakt ist: Es war noch nie so einfach wie im Jahr 2019, ein Unternehmen ohne Kapital zu gründen. Wir verraten Ihnen, wie es funktioniert und welche konkreten Geschäftsideen Sie ohne Rücklagen und Finanzspritzen realisieren können.

Bewerte diesen Beitrag:
Jessika Fichtel

Neue (berufliche) Pläne schmieden: Warum der Jahreswechsel der richtige Zeitpunkt dafür ist

Neue (berufliche) Pläne schmieden: Warum der Jahreswechsel der richtige Zeitpunkt dafür ist

Jedes Jahr Ende Dezember ist ein bemerkenswertes Phänomen zu beobachten. Wie durch Zauberei fangen plötzlich alle an, neue Pläne zu schmieden – so als wäre jetzt der perfekte Zeitpunkt dafür. Tatsächlich nutzen viele Menschen – insbesondere Selbstständige – den Jahreswechsel für einen bewussten Blick nach vorn. Doch auch der in den Rückspiegel kann sich jetzt ganz besonders lohnen.

Bewerte diesen Beitrag:
Jessika Fichtel

7 Social Media Trends für 2019: Darauf können Sie sich einstellen

7 Social Media Trends für 2019: Darauf können Sie sich einstellen

Auch 2019 kommt natürlich niemand, der online auf sich aufmerksam machen möchte, um die sozialen Netzwerke herum. Doch was gilt es dahingehend eigentlich konkret zu beachten? Wie so ziemlich alles unterliegt auch Social Media gewissen Trends. Wenn Sie die Kanäle vollständig verstehen und optimal nutzen wollen, ist es wichtig, diese zu kennen und auch umzusetzen. Im nachfolgenden Beitrag verraten wir Ihnen, was im kommenden Jahr angesagt ist.

Bewerte diesen Beitrag:
Jessika Fichtel

Erfolgsjahr 2019: Mit diesen 10 Tipps bringen Sie Ihr Business aufs nächste Level

Erfolgsjahr 2019: Mit diesen 10 Tipps bringen Sie Ihr Business aufs nächste Level

Wenn sich das aktuelle Jahr dem Ende entgegen neigt, ist das für viele der ideale Zeitpunkt, um nicht nur einen Blick nach hinten, sondern auch nach vorn zu werfen. Der Jahreswechsel als Start ins nächste „Business-Level“ ist vor allem wegen seiner symbolischen Kraft so beliebt. Und auch wenn längst nicht jeder gute Vorsatz eingehalten wird, lohnt es sich doch, nun innezuhalten und sich zu überlegen, wie das nächste Jahr noch erfolgreicher wird. Wir haben Ihnen hierfür 10 Inspirationen zusammengetragen.

Bewerte diesen Beitrag:
Jessika Fichtel

Weihnachten: Last Minute-Geschenkideen für Kunden und Geschäftspartner

Weihnachten: Last Minute-Geschenkideen für Kunden und Geschäftspartner

Weihnachten rückt mit riesigen Schritten näher; womit für viele Unternehmer die wohl stressigste Zeit des Jahres beginnt. Projekte wollen abgeschlossen werden, Mitarbeiter möchten endlich in den langersehnten Urlaub starten und – ach du Schreck! - kurz vor der Angst fällt Ihnen plötzlich noch ein, dass Sie für Ihre Kunden und Geschäftspartner noch keine Weihnachtsgeschenke organisiert haben. Nur keine Panik, um Problem Nummer 3 kümmern wir uns in diesem Beitrag – indem wir Ihnen ein paar Last-Minute-Ideen mit auf den Weg geben.

Bewerte diesen Beitrag:
Jessika Fichtel

Darüber redet keiner: Die Schattenseiten des ortsunabhängigen Arbeitens

Darüber redet keiner: Die Schattenseiten des ortsunabhängigen Arbeitens

Digitale Nomaden, die von überall auf der Welt arbeiten, gelten nun schon eine Weile als „das“ Arbeitsmodell der Zukunft. Nicht nur Weltenbummler mit Abenteuerlust profitieren hiervon. Auch Eltern, Freelancer und Startup-Chefs, die „remote“, also beispielsweise von zuhause aus arbeiten, kommen ohne große Hürden in den Genuss des ortsunabhängigen Arbeitens. Doch ist dieses wirklich immer ein Zuckerschlecken? Wohl kaum. Denn wie alles im Leben hat auch dieses Modell sowohl Vor- als auch Nachteile. Die Schattenseiten, über die kaum jemand gern spricht, sollen in diesem Beitrag einmal näher beleuchtet werden.

Bewerte diesen Beitrag: