Blog

Bileico Blog

- Herzlich Willkommen auf dem Blog von Bileico
- Alles rund um die Themen Unternehmensgründung und Vereinswesen
- Tipps, Tricks und mehr für Firmen und Vereine
Jessika Fichtel

Geschäftsidee: Fashion-Bloggerin

Geschäftsidee: Fashion-Bloggerin

Juliane Müller hat zwei Ausbildungen, ein Bachelor- und ein Masterstudium absolviert und arbeitet nun als selbstständige Fashion-Bloggerin. Sie hat damit ihr Hobby zum Beruf und ihren Traum wahrgemacht. Doch was bedeutet es eigentlich, Blogger zu sein? Wie sieht der Alltag dieser Berufsgruppe aus und wie verdienen Fashion-Blogger ihr Geld? Ich habe mit der 30-jährigen über all das und noch mehr gesprochen und somit spannende Einblicke in eine noch recht neue Geschäftsidee erhalten.

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
3182 Aufrufe
Jessika Fichtel

Mit Painspotting zur perfekten Geschäftsidee

Mit Painspotting zur perfekten Geschäftsidee

Sie sind angehender Existenzgründer und noch immer auf der Suche nach der alles revolutionierenden Geschäftsidee? Dann sollten Sie es einmal mit Painspotting versuchen. Keine Sorge, hierbei geht es nicht darum, sich so lang den Kopf zu zerbrechen, bis es wehtut. Was unter dem Begriff Painspotting zu verstehen ist und wie Ihnen diese Methode eine ausgereifte Geschäftsidee liefert, haben wir für Sie im nachfolgenden Beitrag zusammengefasst. Dieser ist auch für all jene interessant, die bereits ein eigenes Business gegründet haben. Painspotting kann nämlich ebenfalls eingesetzt werden, um bereits existierende oder geplante Produkte und Dienstleistungen zu optimieren.

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
1810 Aufrufe
Jessika Fichtel

Geschäftsidee: Ein familienfreundliches CoWorking Space

Geschäftsidee: Ein familienfreundliches CoWorking Space

Als Nicole Sennewald kein passendes Angebot für familienfreundliches Co-Working in Thüringen gefunden hat, beschloss sie, selbst ein entsprechendes Projekt ins Leben zu rufen. Schnell konnte sie Geschäftspartnerin Bianca Schön-Ott für ihre Businessidee begeistern. Gemeinsam erklären die beiden Frauen fortan mit Engelsgeduld, welche Vision sie verfolgen und kämpfen sich gemeinsam durch den deutschen Bürokratie-Dschungel. Der Bileicoblog hat mit den beiden Gründerinnen vom KrämerLoft über ihre Geschäftsidee, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und den Weg zum eigenen CoWorking-Office mit all seinen Höhen und Tiefen gesprochen.

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
3597 Aufrufe
Jessika Fichtel

#DHDL: 9 weitere Begriffe aus der Show, die Sie kennen sollten

#DHDL: 9 weitere Begriffe aus der Show, die Sie kennen sollten

Nach wie vor schafft es die Startup-Show „Die Höhle der Löwen“ uns Woche für Woche vor die Fernsehbildschirme zu locken. Die Sendung ist eine Mischung aus Business-Talk und Entertainment und bietet seltene Einblicke in Investment-Gespräche. Ein bisschen Inszenierung ist hier natürlich immer dabei – das sollte jedem Zuschauer klar sein. Die Löwen (und auch der ausstrahlende Sender VOX) betonen jedoch immer wieder, dass tatsächlich eigenes Geld investiert wird. Als (angehender) Gründer kann man hier also durchaus etwas lernen. Doch nicht nur die Verhandlungen an sich sind spannend. Wer genau hinhört, stolpert immer wieder über Fachbegriffe aus der Unternehmenswelt. Neun davon wollen wir Ihnen in diesem Artikel vorstellen und erklären.

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
1826 Aufrufe
Jessika Fichtel

Geschäftsidee: Nachhaltige Mode aus Omas Kleiderschrank

Geschäftsidee: Nachhaltige Mode aus Omas Kleiderschrank

Wir leben in einer Wegwerf-Gesellschaft. Was nicht mehr gefällt, nicht mehr passt oder einfach nicht mehr dem Sinn der Zeit entspricht, wird entsorgt. Das gilt auch (und vor allem) für Mode. Nur wenige (Lieblings-)Teile schaffen es, dem Trend-Druck standzuhalten und nicht nach einer Saison wieder aussortiert zu werden. Mona Schütt, die Gründerin des Online-Shops Oma Klara sagt dem Trend der Wegwerf-Mode den Kampf an. Ihre Geschäftsidee: Kleidungsstücken aus längst vergangenen Tagen ein Revival ermöglichen. Und so kommt es, dass Sie die Bekleidung von Seniorinnen an modebewusste junge Frauen verkauft. Eine Geschäftsidee, die den Titel „nachhaltig“ eindeutig verdient hat.

 

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
2452 Aufrufe