Blog

Bileico Blog

- Herzlich Willkommen auf dem Blog von Bileico
- Alles rund um die Themen Unternehmensgründung und Vereinswesen
- Tipps, Tricks und mehr für Firmen und Vereine
Jessika Fichtel

7 Möglichkeiten, Ihren Verein sichtbarer zu machen

7 Möglichkeiten, Ihren Verein sichtbarer zu machen

So unterschiedlich die Vereinslandschaft in Deutschland auch sein mag, fast alle Vereine eint das gleiche Problem: Die Suche nach dem fehlenden Nachwuchs. Um dieses zu lösen, können Sie viele verschiedene Strategien ausprobieren und anwenden. Eine davon ist die bewusste Steigerung der eigenen Sichtbarkeit, die einem Verein dabei hilft, viel eher von potentiellen neuen Mitgliedern entdeckt zu werden. Auf welchen Wegen es Ihnen gelingt, als Verein sichtbarer zu werden, möchten wir Ihnen gern in diesem Beitrag verraten. Viel Spaß beim Lesen.

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
60 Aufrufe
Jessika Fichtel

New Work-Serie Teil 5: Was ist Desksharing?

New Work-Serie Teil 5: Was ist Desksharing?

Die modere Arbeitswelt von morgen geht bewusst abseits der traditionellen Wege und bricht bisher gängigen Muster und Abläufe auf. Den Satz „Aber das haben wir doch schon immer so gemacht“ gibt es im Mindset der New Worker nicht. Ein sehr gutes Beispiel, das dies unterstreicht, ist das Konzept Desksharing, bei dem der klassische Arbeitsplatz, so wie wir ihn alle kennen, abgeschafft wird. Erfahren Sie in diesem Beitrag mehr über das Desksharing, seine Vor- und Nachteile sowie konkrete Praxis-Tipps.

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
54 Aufrufe
Jessika Fichtel

Das kleine 1x1 der Fotografie: 7 praktische Tipps für Anfänger und Laien

Das kleine 1x1 der Fotografie: 7 praktische Tipps für Anfänger und Laien

Produkt- und Personenfotos, Fotos für Blogbeiträge und Social Media, Bildmaterial für Chroniken und das Intranet… Bilder begegnen uns sowohl im Vereinswesen als auch im Beruf immer wieder und spielen eine zentrale Rolle, wenn es darum geht, Inhalte zu visualisieren. Damit sie eine möglichst große Aussagekraft besitzen, ist es wichtig, ihnen eine gewisse Qualität zu verleihen. Und diese wiederum kann nur dann entstehen, wenn der oder die Fotografierende zumindest grundlegende Kenntnisse zur Fotografie besitzt. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen ein paar Tipps verraten, mit denen Ihre Bilder in Zukunft garantiert (noch) besser werden.

Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
132 Aufrufe
Jessika Fichtel

Vereinswesen in Corona-Zeiten: Digitalisierung ist Trumpf

Vereinswesen in Corona-Zeiten: Digitalisierung ist Trumpf

Auch wenn das „normale“ Leben schrittweise immer mehr zurück kommt, stellen wir alle im Moment auch immer wieder fest: Das Coronavirus hat uns nach wie vor im Griff. Ein gutes Beispiel hierfür liefert das Vereinswesen, das in den meisten Bundesländern noch meilenweit von einer Art „Normalbetrieb“ entfernt ist. In einer Zeit, in der gemeinsame Trainings, Mitgliederversammlungen und Sommerfeste schier undenkbar sind, ist es nötiger als je zuvor, kreativ zu werden. Eine Lösung, die dieser Tage nicht nur für Vereine völlig neue Perspektiven mit sich mitbringt, ist die Digitalisierung. Lesen Sie in diesem Beitrag, wie Vereinswesen in Corona-Zeiten funktionieren kann.

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
197 Aufrufe
Jessika Fichtel

Warum es genau jetzt so wichtig ist, mit einer Unternehmenssoftware zu arbeiten

Warum es genau jetzt so wichtig ist, mit einer Unternehmenssoftware zu arbeiten

Dem Coronavirus ist in den letzten Wochen und Monaten das gelungen, was Anhänger der digitalen Transformationen schon seit Jahren predigen: Immer mehr Unternehmen, nicht nur große, sondern auch kleine und mittelständische, erkennen, wie wichtig es ist, sich digital aufzustellen und somit optimal auf weitere Krisenzeiten vorbereitet zu sein. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen gern einen wichtigen Grundstein für die Digitalisierung Ihrer Firma vorstellen: Die Unternehmenssoftware. Erfahren Sie hier nicht nur, was genau sich hinter dem Begriff verbringt, sondern auch, was konkret dafür spricht, zukünftig mit einer Unternehmenssoftware zu arbeiten.

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
214 Aufrufe