Blog

Bileico Blog

- Herzlich Willkommen auf dem Blog von Bileico
- Alles rund um die Themen Unternehmensgründung und Vereinswesen
- Tipps, Tricks und mehr für Firmen und Vereine
Jessika Fichtel

Gründer-Lexikon: Was ist ein Joint Venture?

Gründer-Lexikon: Was ist ein Joint Venture?

Wer in der Unternehmerwelt aktiv ist (egal ob als Anfänger oder alter Hase) wird früher oder später über den Begriff „Joint Venture“ stoßen und sich fragen, was es damit eigentlich auf sich hat. Klingt auf jeden Fall so, als würde sich dahinter etwas ziemlich Spannendes verbergen. Doch worum handelt es sich dabei genau? Der nachfolgende Beitrag bringt Licht ins Dunkel und verrät Ihnen alles, was Sie rund um das Thema Joint Venture wissen müssen.

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
2 Aufrufe
Jessika Fichtel

7 klassische Fehler, die (fast) jeder Verein irgendwann einmal macht

7 klassische Fehler, die (fast) jeder Verein irgendwann einmal macht

Das Vereinswesen ist eine Welt voller Fallstricke. Selbst Ehrenamtliche, die hiermit kein Geld verdienen, sondern lediglich Traditionen aufrecht erhalten, das Miteinander in der Gemeinschaft beleben und/oder einen gemeinnützigen Zweck verfolgen möchten, müssen wissen, dass es jede Menge Aspekte gibt, die es zu beachten gilt. Auch Vereine, beziehungsweise deren Mitglieder können Fehler machen – Fehler, die sich jedoch vermeiden lassen, wenn man sie kennt. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen sieben klassische Fallstricke vorstellen, die Sie (relativ) einfach umgehen können.

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
77 Aufrufe
Jörg Stulga

Fehler in der Buchführung finden und vermeiden

Fehler in der Buchführung finden und vermeiden

Der vermutlich unangenehmste Teil des Daseins als Unternehmer ist die Buchführung. Sie ist in erster Linie eine reine Fleißaufgabe, noch dazu eine mitunter recht umfangreiche. Was bedeutet, dass sie zugleich Ursache von (vermeidbaren) Fehlern ist, die in manchen Fällen gravierende Folgen haben können. Ein Grund mehr also, bei allen Vorgängen, die die Buchführung im eigenen Unternehmen betreffen, genauer hinzuschauen.

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
50 Aufrufe
Jessika Fichtel

Akquise-Tipps für Freelancer: Wie Sie als Freier neue Kunden gewinnen

Akquise-Tipps für Freelancer: Wie Sie als Freier neue Kunden gewinnen

Wer als Freelancer vorrangig auf Projektbasis arbeitet, weiß, wie wichtig es ist, immer genügend Kunden „in der Pipeline“ zu haben. Denn je besser die Auftragslage ist, desto besser sind letztlich auch die Verdienstmöglichkeiten. Doch was tun, wenn neue Kunden auf sich warten lassen und Projekte nach und nach enden? In dieser Situation ist eine gut durchdachte Akquise-Strategie das A und O. Lesen Sie hier, wie Sie als Freelancer effizient neue Kunden gewinnen können.

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
41 Aufrufe
Jessika Fichtel

Gründer-Lexikon: Was ist Bootstrapping?

Gründer-Lexikon: Was ist Bootstrapping?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, eine Geschäftsidee in der Anfangsphase zu finanzieren. Eine davon ist das sogenannte Bootstrapping – eine Finanzierungsform, die vor allem unter Online-Unternehmern sehr beliebt ist. Doch was verbirgt sich eigentlich hinter dem Begriff? Was genau ist Bootstrapping? Und welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden, um ein Business auf diese Weise zu finanzieren? Wir haben uns für Sie auf die Suche nach Antworten gemacht.

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
65 Aufrufe
Jessika Fichtel

Zeitmanagement: Warum „Ich habe keine Zeit“ eine dreiste Lüge ist

Zeitmanagement: Warum „Ich habe keine Zeit“ eine dreiste Lüge ist

Mal wieder keine Zeit für das neue berufliche Projekt, die Verabredung mit Freunden oder das Workout im Fitnessstudio? Könnte man meinen. Man könnte aber auch einfach feststellen, dass Sie sich selbst und anderen etwas vormachen. Denn streng genommen ist die Aussage „Ich habe keine Zeit“ eine dreiste Lüge. Wieso? Das möchten wir Ihnen gern in diesem Blogbeitrag verraten.

 

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
119 Aufrufe
Jörg Stulga

Bekanntheitsgrad – Welche Maßnahmen KMU bekannter machen

Bekanntheitsgrad – Welche Maßnahmen KMU bekannter machen

Der Bekanntheitsgrad eines Unternehmens sagt aus, wie viele Personen das Unternehmen, das Produkt oder die Marke kennen. In diesem Zusammenhang hat die Bekanntheit maßgeblichen Einfluss auf die Auftragslage und auch auf den Umsatz des Betriebs. Und ohne Umsatz bleibt schlussendlich der gewünschte Erfolg aus.

Wenn es darum geht, den Bekanntheitsgrad zu steigern, stehen klein- und mittelständische Unternehmen vor einer besonderen Herausforderung: Es gibt eine Vielzahl an solchen Unternehmen. Deswegen gilt es die passende Strategie zu finden, um trotzdem aus der Masse hervorzustechen und potenzielle Kunden auf sich aufmerksam zu machen.

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
93 Aufrufe
Jessika Fichtel

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz: Wo verlaufen die Grenzen?

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz: Wo verlaufen die Grenzen?

Es ist ein Thema, das definitiv zu den Schattenseiten des Berufsalltags gehört und darum gern von verschiedenen Akteuren unter den Teppich gekehrt wird. Streng nach dem Motto „Bei uns gibt es so etwas nicht!“ wird sexuelle Belästigung gern tabuisiert und im schlimmsten Fall vollständig ignoriert. Dabei ist es extrem wichtig, hinzuschauen – zum einen natürlich zum Wohl der Betroffenen und zum anderen auch, weil Sie als Unternehmer zur Einhaltung strenger Regularien verpflichtet sind.

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
57 Aufrufe
Jessika Fichtel

In 7 einfachen Schritten zur professionellen Blog-Strategie

In 7 einfachen Schritten zur professionellen Blog-Strategie

Unternehmen, die durch Content Marketing auf sich aufmerksam machen wollen, kommen um das Medium Blog schlichtweg nicht herum. Doch was unterscheidet eigentlich einen durchschnittlichen Blog von einem richtig guten beziehungsweise wirkungsvollen Blog? Ganz klar: Es ist die Strategie, die sich dahinter versteckt. In diesem Beitrag verraten wir Ihnen, wie Sie mit möglichst wenig Aufwand eine eigene Strategie für Ihren Unternehmensblog erstellen.

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
72 Aufrufe
Jörg Stulga

Wie man seinem Neu-Unternehmen eine respektable Reputation verschafft

Wie man seinem Neu-Unternehmen eine respektable Reputation verschafft

Wenn „von Null“ gegründet wurde, unterliegen Entrepreneure einem großen Problem: Sie können weder bei Geschäftspartnern noch Lieferanten und auch nicht den Kunden auf durch fruchtbare Beziehungen gereiftes Vertrauen setzen.

Faktisch ist man in diesem Zustand auf Gedeih und Verderb darauf angewiesen, den (wackligen) Vertrauensvorschuss, welchem einen diese Kreise entgegenbringen, durch an jeder Stelle höchstkorrektes Arbeiten in eine verhaltensbasiert-positive Reputation zu verwandeln. Dazu sind mehrere Schritte notwendig.

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
150 Aufrufe
Jessika Fichtel

Social Entrepreneurship: Was ist soziales Unternehmertum? Und warum ist es so beliebt?

Social Entrepreneurship: Was ist soziales Unternehmertum? Und warum ist es so beliebt?

Gründen, um etwas Gutes zu tun – so könnte man Social Entrepreneurship oder auch soziales Unternehmertum wohl am einfachsten mit wenigen Worten erklären. Doch ist das wirklich schon alles? Verbirgt sich nicht noch mehr hinter diesem trendigen Begriff, der gerade (nicht nur in der Gründerszene) in aller Munde ist? Sehr gern beleuchten wir das soziale Unternehmertum noch etwas genauer für Sie, um herauszufinden, warum es gerade so beliebt ist.

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
109 Aufrufe
Jörg Stulga

Warum Schnelligkeit im Marketing immer wichtiger wird - auch offline

Warum Schnelligkeit im Marketing immer wichtiger wird - auch offline

Die Welt wird immer schnelllebiger. Das gilt für Trends, für News, für die Kommunikation und beinahe alle Lebensbereiche. Davon betroffen ist auch das Marketing, sowohl auf Online-Kanälen als auch offline. Wer seine Zielgruppe heutzutage noch vor der Konkurrenz erreichen und vor allem begeistern möchte, muss in erster Linie schnell sein. Aus diesem Grund hat sich ein neuer Ansatz namens Instant Marketing entwickelt.

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
148 Aufrufe
Jessika Fichtel

Veranstaltung als Verein planen und durchführen: Das müssen Sie beachten

Veranstaltung als Verein planen und durchführen: Das müssen Sie beachten

Veranstaltungen – egal ob interne oder externe – spielen im deutschen Vereinswesen eine extrem wichtige Rolle. Sind nur Mitglieder eingeladen, hat die Veranstaltung meist einen motivierenden und zusammenschweißenden Effekt. Ist sie hingegen öffentlich angelegt, dient sie nicht selten der Imagepflege oder der Aufbesserung der Vereinskasse. Doch ganz so einfach ist das in der Praxis natürlich nicht. Wenn Sie vorhaben, im Namen des Vereins Veranstaltungen zu planen und durchzuführen, müssen Sie einiges beachten. Was genau? Das verraten wir Ihnen im nachfolgenden Beitrag.

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
164 Aufrufe
Jessika Fichtel

6 gute Gründe, die für einen Feelgood Manager sprechen

6 gute Gründe, die für einen Feelgood Manager sprechen

Große Unternehmen setzen auf ihn genauso wie frisch gegründete Startups. Die Rede ist nicht etwa von einem fähigen Steuerberater oder einer guten Grafikdesignerin, sondern vom sogenannten Feelgood Manager. Was sich hinter diesem modernen Beruf verbirgt und warum auch Ihr Unternehmen einen solchen Mitarbeiter braucht – das und noch mehr erfahren Sie in diesem Beitrag.

 

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
147 Aufrufe
Jessika Fichtel

Gesund essen im Büro: Mit diesen 5 leckeren Tipps funktioniert's

Gesund essen im Büro: Mit diesen 5 leckeren Tipps funktioniert's

Egal ob als Freelancer im Einzelunternehmen, Angestellter oder Chef eines großen Unternehmens: Wenn um die Mittagszeit der Magen knurrt, müssen wir alle Nahrung zu uns nehmen. Nicht nur, um das Hungergefühl zu bekämpfen, sondern auch, um dauerhaft leistungsfähig und konzentriert zu bleiben. Keine Frage: Eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung im Büro ist von größter Wichtigkeit. Doch die praktische Umsetzung lässt leider häufig (sehr) zu wünschen übrig. Lesen Sie hier, wie Sie sich zukünftig gesund am Arbeitsplatz ernähren.

Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
105 Aufrufe